Newsflash  



Nero 7 und Windows 7

mit WMA-Plugin


 Für alle User, die sich Windows 7 zugelegt haben, und Nero nutzen möchten,

 sich aber keine neuere Version ab Version 8 zulegen möchten, weil sie noch eine Nero 7 Version haben, hier die guten Nachrichten:Zum einen ist es ja so, das Nero7 sowieso im Kompatibilitätsmodus installiert und ausgeführt werden muss, zum anderen hat Nero 7 von Haus aus kein WMA-Plugin.

Nun kann man alle seine Dateien, die man brennen möchte, vorher alle umwandeln in MP3-Dateien, was aber je nach Masse der Dateien zu einer zeitraubenden Angelegenheit werden könnte.Zeitsparender ist da eher die Lösung, die ich gefunden habe:Man  nehme ein WMA-Plugin für  die Nero Version 6, gaukle dem System  vor es habe tatsächlich mit einer 6er Version zu tun und installiert das WMA-Plugin. Anleitung:







Schauen Sie sich die Screenshots meiner Registry genau an und ändern Sie die erste Ziffer der rot markierten Werte in eine 6 statt in eine 7.
Die Werte finden Sie in folgenden Registrierungspfaden:

Computer/HKEY_LOCAL_MACHINE/SOFTWARE/Ahead/Installation/Families/Nero 7/Info
und  
Computer/HKEY_LOCAL_MACHINE/SOFTWARE/Ahead/Installation/Families/Nero 7/.
Nun installieren sie MSA_Inst.exe. (Download)
Ist die Installation abgeschlossen, ändern Sie wieder die Versionsnummer in den oben genannten Registry-Pfaden.Wenn Sie nun eine Audio-CD erstellen möchten, zeigt das Einfügen-Menü zwar immer noch keine unterstützte WMA-Möglichkeit an. Klicken Sie statt „alle unterst. Mediendateien“ nun „alle Dateien“ an, und wählen die zu brennende Datei, so wird diese ohne Fehlermeldung anstandslos eingefügt.

Screenshots:










 

FOOTER_LINK_TEXT