CMS-Joomla



 Heute werden Web-Seiten nicht mehr statisch , sondern dynamisch programmiert. Das heißt, dass ich die HTML-Seiten mit einem sogenannten Content Management System erstelle.
Grundgedanke hierbei ist, das die Seite aus einem Gerüst, dem sogenannten Template , und aus dem eigentlichen Inhalt besteht. Das Gerüst wird einmalig festgelegt und der Inhalt kann dann in dieses Gerüst eingefügt werden. Das bietet mir die Möglichkeit, die Seite z.B. zeitlichen Veränderungen optimal anzupassen oder auf saisonale Bedingungen zu reagieren.
Konkret heißt das, dass z.B. ein Web-Shop , leicht mit neuen Artikeln bestückt, eine Firmenseite schnell und komfortabel in der Rubrik „News“ durch neue Inhalte ergänzt oder das Template der Seite von einem herbstlichen Ambiente mit wenigen Klicks in ein sommerliches Ambiente umgewandelt werden kann, ohne das dabei der ganze Inhalt neu eingegeben werden muss.

Das können Sie ganz hervorragend an dem Beispiel dieser Firmenseite sehen:



Der Screenshot zeigt das Template „Pc Service Puls“, das aus der animierten Gif-Grafik links, dem Flash-Video rechts, dem Text zwischen den beiden Animationen und dem blauen Logo „PSP“ besteht.
Neben dem dynamischen Menü fügt sich der eigentliche Inhalt, der sogenannte Content an.





Das Template um den eigentlichen Inhalt und dem Menü hat sich mit wenigen Klicks in ein ganz schlichtes Ambiente verwandelt, ohne Animationen und Grafiken.





In diesem Screenshot sieht man, dass aus dem PC-Service Puls, äußerlich eine Website von einem Anbieter für Musikartikel geworden ist.




Und mit ebenso wenig Aufwand verkauft „Pc Service Puls“, statt PC Dienstleistungen nun Chinesische Spezialitäten.

Der Kunde kann diese Veränderungen durch obengenanntes System einfach und ohne Programmierkenntnisse editieren und benötigt dazu lediglich ein von Ihm festgelegtes Passwort, damit er in die Aministrationsoberfläche gelangen kann.

Die Anmeldeseite sieht dann, wie folgt, aus:





Im sogenannten „Backend“, dieses heißt so, weil es öffentlich nicht sichtbar ist, kann der Webmaster die Seite nach belieben verändern und Systemeinstellungen vornehmen.

 

Hier kann man z.B. Beiträge erstellen und bearbeiten, Komponenten und Plugins installieren , das Verhalten der Startseite festlegen, Sprachoptionen wählen und neue Benutzer für Blogs, Datenbanken, Web-Shops und Web-Design festlegen.

Alles ist grafisch gesteuert, nur wenige Eingaben müssen per Tastatur eingegeben werden.


 


Als Kunde können Sie nun wählen, ob Sie das gesamte Web-Paket administrieren lassen, oder ob die Firma PC Service Puls lediglich das Grundgerüst erstellt und die Inhaltliche Gestaltungen ihnen überlässt.

In allen Fällen sind die Web-Pakete an Ihre Bedürfnisse anpassbar, so dass Sie immer von PSP bekommen, was Ihnen am besten gefällt.

Dabei bleibt es nicht nur bei der Erstellung der Seiten, sondern PSP kann sich auf Wunsch auch um die Veröffentlichung, d.h. das Hochladen auf den eigenen oder einem gemieteten Server, die Suchmaschinen-Optimierung und die statistische Auswertung Ihrer Besuchsdaten kümmern.Bei Interesse bitte unter

Die Firma Pc Service Puls ist jetzt Mitglied
im Netzwerk von
Käuferportal.
Das Webprofil gibt es unter folgendem Link
zu sehen:
http://www.kaeuferportal.de/anbieter/pc-service-puls

 

Kontakt

FOOTER_LINK_TEXT